Jenny Broke The Window –- Ravel

4

Spätestens seit New Navy dürfte es kein Geheimnis mehr sein, dass gute Indie-Musik auch aus Australien kommen kann. Einmal mehr beweisen dies nun Jenny Broke The Window aus Sydney.
Mitte 2009 gegründet von den Lathlean-Brüdern Sam und Matt, sowie ihren Freunden Todd, Joel und Matt, veröffentlichte die Band bereits 2010 ihre erste Demo-EP „Another Summer„.

Die Musik der fünf Freunde ist aufgedreht, beinahe hibbelig und sie sprüht vor Energie. Hier und da wird gesampled, auf den Synthesizer eingehämmert oder gar die Gesangsspuren übereinander gelegt. Jenny Broke The Window erzeugen ihren eigenen, mitreißenden Popsound. Auch ihr neuer Titel ‚Ravel‘ stellt keine Ausnahme dar. Bereits im Juni will die Band nachlegen und ihre Fans nicht lange warten lassen.

gepostet am by Alex in Bands, Neuerscheinungen

About Alex

Alexander Voss gründete im Mai 2011 "Indie Track of the Day" auf Facebook. Im August 2012 startete er einen offiziellen, deutschsprachigen Blog zur Seite, um Interviews und ausführlichere Informationen über die Musik der Indie-Kultur zugänglicher zu machen.

Schreibe einen Kommentar