Indie Track of the Day geht nach Hollywood

Unsere Reise geht nach Hollywood. Natürlich nicht zu den Reichen und Schönen nach LA, sondern zu unseren Freunden vom Internetradio Indie Goes To Hollywood. Ab Freitag, den 24. August gibt es jeden Monat 1 Stunde lang unsere Favoriten der vergangenen 4 Wochen exklusiv on air. Dabei kann es sich, um nicht gleich zu viel zu verraten, um Neuveröffentlichungen, aber auch um alte Schätzchen, Klassiker oder Wiederentdeckungen handeln. Unsere Sendung, die bisher noch den höchstalternativen Namen „Monthly Playlist Show“ trägt, wird nach der eigentlichen Sendung wöchentlich 2x wiederholt (die genauen Termine sind bisher nicht bekannt). Solltet ihr uns also (was natürlich nicht zu entschuldigen ist!) aus irgendwelchen Gründen verpassen, habt ihr nachträglich immernoch die Chance, unsere Sendung zu einem späteren Zeitpunkt anzuhören. Grundsätzlich handelt es sich bei den Erstausstrahlungen um jeden vorletzten Freitag im Monat.

Ihr findet Indie Goes To Hollywood entweder gleich hier unten über den von mir eingebundenen Player oder aber auch über jeden gängigen streamingfähigen Musikplayer, etwa iTunes. Für mehr Infos schaut sonst auch einfach mal auf der Website von Indie Goes To Hollywood vorbei.

gepostet am by Alex in Ankündigungen

About Alex

Alexander Voss gründete im Mai 2011 "Indie Track of the Day" auf Facebook. Im August 2012 startete er einen offiziellen, deutschsprachigen Blog zur Seite, um Interviews und ausführlichere Informationen über die Musik der Indie-Kultur zugänglicher zu machen.

Schreibe einen Kommentar